Sie befinden sich hier: Startseite » Info » Warum KMA studieren?

Warum KMA studieren?

Der in Deutschland einzigartige nebenberufliche Weiterbildungs-Masterstudiengang Kreatives Management (MBA) richtet sich an eigenständige, kreative, zielorientierte und motivierte Persönlichkeiten.

Diese nebenberufliche Weiterbildung ist keine herkömmliche Marketing-Ausbildung. Der innovative Studiengang vermittelt vielmehr marktorientiertes und kreativ-visionäres Denken und Handeln. Mit seiner interdisziplinären Ausrichtung steht er Führungskräften aus den unterschiedlichsten Bereichen für ihre Persönlichkeitsentwicklung zur Verfügung.

González-Gómez

"Der Studiengang KMA bietet eine optimale Kombination aus Theorie für den Berufsalltag und persönlicher Weiterentwicklung. Die Studieninhalte können umgehend in der Praxis angewendet und vertieft werden."

Pilar González-Gómez

Neben den vier gängigen Kompetenzen, d. h. fachliche, methodische, soziale und persönliche Kompetenz, wird insbesondere eine fünfte, die intuitive Kompetenz, als Führungsqualifikation gelehrt. Erfolgreiche Manager nutzen bereits ihre analytischen und intuitiven Fähigkeiten gleichermaßen.

Die Hochschule Ansbach setzt Maßstäbe – als eine der führenden Hochschulen im Ranking des Centrums für Hochschulentwicklung. Ein Studium in Ansbach steht für exzellente Ausbildung, intensive Betreuung und innovative Lehr- und Lernmethoden. Durch die praxisorientierte Studienorganisation lässt sich die berufliche Karriere ideal mit der akademischen Weiterbildung vereinbaren.

 

Was ist einzigartig an diesem Studiengang?

  • zukunftsweisende Inhalte als Antwort auf die Bildungsanforderungen von morgen
  • innovative, ganzheitliche Managementausbildung
  • Ausbildungsschwerpunkt: Kreativität und Intuition
  • Förderung des interdisziplinären Denkens
  • Praxisnahe Wissensvermittlung durch erfahrene Experten und hochrangige Dozenten mit exzellentem Wissen in den jeweiligen Fachgebieten
  • intensive Betreuung und optimale Förderung durch exklusive Kleingruppen
  • enge Zusammenarbeit mit MARKETIA – Institut für kreatives Marketing der Hochschule Ansbach
  • Sensibilisierung der Sinne
  • berufsfreundliche Präsenzphasen: 13,5 Tage + 1 Blockwoche in Semester 1 - 3
  • Master-Thesis im eigenen Unternehmen möglich


Kreativität und Intuition - Die Schlüssel zur Innovation

KMM2 FliegerMit den zukunftsweisenden Studieninhalten werden konkrete Lösungen für die Anfoderungen von morgen vermittelt. So sind Absolventen in der Lage, die erlernten und gereiften Kompetenzen in ihren jeweiligen Disziplinen zielgerichtet einzusetzen: Menschen, Prozesse und Ressourcen können im Hinblick auf ein zunehmend heterogenes Arbeitsumfeld integriert und geführt werden.

Im Mittelpunkt der Management-Ausbildung steht visionäres Denken, mit dessen Hilfe man künftig die Bedürfnisse des Marktes besser einschätzen und Trends setzen kann. Hieraus ergibt sich der erfolgsentscheidende Vorteil für Sie und Ihr Unternehmen. Der visionäre Denker schafft die Voraussetzung für neue Ideen, Produkte und Dienstleistungen.

Die gelehrten Kompetenzen und fachspezifischen Schlüsselqualifikationen befähigen sowohl für leitende Tätigkeiten in allen Bereichen des Internationalen Managements, als auch in Führungspositionen kleiner und mittelständischer Unternehmen.

„Es gibt keine logische Methode für das Entstehen neuer Ideen oder eine logische Rekonstruktion dieses Prozesses. Alle großen Entdeckungen beinhalten ein irrationales Element kreativer, intuitiver Eingebung.“ (Karl Popper)

 

Das sagen unsere Studierenden: