Sie befinden sich hier: Startseite » Kontakt » FAQ

Ihre Fragen - unsere Antworten

Was ist das Ziel des Kreativen Management Studiengangs?

Der Studiengang ist eine anspruchsvolle Weiterbildung für im Berufsleben stehende Leistungsträger sowie Unternehmen, die ihren Mitarbeitern die Möglichkeit zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung bieten möchten.

Im Mittelpunkt des Studiengangs steht eine neue Marketingphilosophie, die die ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung (fachlich, methodisch, sozial, intuitive und persönliche Kompetenzen) als Kern des zukünftigen Wettbewerbsvorteils sieht.

  • Das erste Semester vermittelt Ihnen Inhalte des „Kreativen Marketings“ sowie der „Kreativen Unternehmensführung“.
  • Das zweite Semester bringt Ihnen bewusste Wahrnehmung bei und stärkt Ihre Intuition.
  • Das dritte Semester thematisiert das Können des vernetzten Denkens und Handelns.
  • Das vierte Semester gibt Ihnen die Möglichkeit, Wissen aktiv zu vertiefen und Ihre Abschlussarbeit zu verfassen.

Alle Module haben zudem den Anspruch der praxisorientierten Lehre der Hochschule Ansbach gemein.

Sie werden den Studiengang mit dem MBA (Master of Business Administration) abschließen und Ihren Konkurrenten durch gezielt innovatives, kreatives, intuitives und nachhaltiges Führungspotenzial deutlich voraus sein!



Wann ist Semesterbeginn?

Beginn des Sommersemesters: 15. März

Beginn des Wintersemesters: 1. Oktober

 



Was sind die Voraussetzungen für die Zulassung zum Studium?

  • Hochschulabschluss (Bachelor, Diplom, Magister oder gleichwertiger Abschluss)
  • mindestens 12-monatige Berufstätigkeit (oder praktische Tätigkeit)
  • gesonderte Eignungsprüfung (Test bzw. Auswahlgespräch)

Sollte Deutsch nicht Ihre Muttersprache sein, ist ebenfalls ein Nachweis der ausreichenden Sprachkenntnisse (durch den TestDaF-Niveaustufe 4 (TDN4)) zu erbringen.

 



Steht das Studium allen Berufssparten offen?

Ja. Vielfalt in Ausbildung und beruflichen Vorkenntnissen fördern die Vielfältigkeit des Studiums und der einzelnen Module. Aktuell setzen sich die Studierenden beispielsweise aus Bereichen des Ingenieurwesens, des Marketings, der Medizin, des Finanzwesens sowie des Sales und des Einkaufs zusammen. Von diesen durchaus kontroversen Arbeitserfahrungen und Hintergründen profitieren sowohl die Studierenden, als auch die Dozenten hinsichtlich der Vielfalt der Ideen, der Herangehensweisen und der Umsetzung von Lösungsansätzen.

 



Gibt es eine Altersbegrenzung?

Nein. Das momentane Spektrum beinhaltet Studierende von 25 bis über 60 Jahren. Wir sind davon überzeugt, dass die Qualität der Module und Arbeitsergebnisse gesteigert wird, wenn die Studierenden bereits einige Zeit im Berufsleben verbracht haben. So können all diese Erfahrungen innerhalb der Gruppe ausgetauscht und für die Erreichung der gemeinsamen Ziele noch deutlicher genutzt werden. Eine Voraussetzung für die Zulassung zum Studium ist daher auch die mit mindestens 12 Monaten festgesetzte Berufserfahrung.

 



Wie sehen die Präsenzphasen aus?

Das gesamte Studium ist auf Sie und Ihre beruflichen Anforderungen zugeschnitten. Es gibt 3 Semester mit kurzen Präsenzphasen (pro Semester insgesamt 13,5 Tage plus eine Blockwoche). Jedes Semester beinhaltet 4 Module. Diese Module setzen sich aus insgesamt 9 Vorlesungen am Freitagnachmittag (13.15 bis 19.15 Uhr) und 9 Vorlesungen an darauffolgenden Samstagen (9 bis 18 Uhr) sowie einer Blockwoche (Montag bis Freitag) zusammen.

Im 4. Semester steht Ihre Masterarbeit im Fokus. Hier haben Sie die Möglichkeit, sich vollkommen auf die Abschlussarbeit zu konzentrieren. Die betreuenden Dozenten stehen Ihnen in dieser Zeit ebenfalls aktiv zur Verfügung.

 



Wo finden die Vorlesungen statt?

Die Vorlesungen werden hauptsächlich in der Hochschule Ansbach angeboten.

Zwei der drei Blockveranstaltungen während Ihres Studiums finden in verschiedenen Regionen Deutschlands statt. Das Modul „Kunst und Design“ wird in Aschau durchgeführt, „Mental- und Erfolgstraining“ in Rosenheim und „Strukturierte Kreativität“ in Brüssel. Die Blockveranstaltung im 1. Semester findet in den Kreativräumen der Hochschule statt. Die intensive und konzentrierte Arbeit innerhalb des Verbundes ermöglicht es Ihnen, sich losgelöst vom Alltag auf Inhalte und Lernziele sowie Ihre Kommilitonen zu fokussieren.

Die Ergebnisse Ihrer Arbeit vor Ort werden Sie begeistern und sicherlich auch überraschen!

 



Weiterführende Links
    Dozenten

Downloads

  Flyer
  Master Navigator
  Newsletter


Kontakt
 Prof. Dr. Jochem Müller
  Studiengangsleitung
  jochem.mueller@hs-ansbach.de
  Telefon +49 (0)981 4877 - 231